Die Geheimnisse der größten und besten Empfehlungsprofis!

Im heutigen Beitrag besprechen wir die Tipps und Tricks, die Empfehlungsprofis so erfolgreich machen. Oft sind es Kleinigkeiten, die riesen Unterschiede hervorbringen!

Lies dir den Artikel auf jeden Fall komplett durch, da werden sicherlich einige Sachen dabei sein, die dir und deinem Business extrem weiterhelfen werden!

Mein erster Tipp wäre, dem Kunden gegenüber eine klare Mission aufzuzeigen! Viele Leute möchten beispielsweise einfach nur schnelles Geld verdienen und schauen überhaupt nicht langfristig in die Zukunft! Wenn du jedoch wirklich daran interessiert bist, dem Kunden zu helfen und er dies auch merkt, wird er dich sehr wahrscheinlich auch viel lieber weiter empfehlen.

Sei fokussiert und zeig dem Kunden, wie ernst du es meinst!

Passend zum ersten Tipp möchte ich desweiteren über das Thema Kundenorientierung sprechen. Es gibt beispielsweise Kunden, die unter der Woche nicht viel Zeit für ein Meeting haben. Wärst du in so einer Situation bereit, den Kunden statt unter der Woche Samstags zu besuchen? Bist du bereit, ganz individuell auf den Kunden einzugehen?

Das ist ein riesiger Punkt! Wenn du nicht bereit bist, die extra Meile zu gehen, wird auch der Erfolg ausbleiben. Ein erfolgreicher Finanzdienstleister hat kein Problem damit, auch am Wochenende zu arbeiten!

Dieter Kiwus
Schau dir unser Youtube Video zu diesem Thema an!

Mit solchen, oft simplen Dingen, kann man bereits einen sehr guten Eindruck beim Kunden hinterlassen und ihm eine Freude bereiten! Viele Kunden würden sich zudem freuen, wenn man sie anruft, um sich einfach nur nach Ihrem Wohlergehen und der momentanen Situation zu erkundigen. Das zeigt Menschlichkeit und sorgt für eine viel größere Bindung.

Die Beziehungsebene, die man mit seinen Kunden aufbaut ist generell sehr wichtig. Der Kunde sollte sich bei seinem Finanzdienstleister wohl fühlen! Man sollte den Kunden sprechen lassen und bereit sein, ihm wirklich zuzuhören.

Desweiteren sollten sich Kunden bei Ihrem Finanzdienstleister wohl fühlen, selbst die, die einem möglicherweise etwas merkwürdig vorkommen. Sei allen Menschen gegenüber respektvoll und höflich!

Als nächstes möchte ich konsequentes Arbeiten unterstreichen. Frage nicht nur hin und wieder, ob der Kunde dich weiter empfehlen kann, sondern bemühe dich darum deine Kunden konsequent darum zu bitten, dich weiterzuempfehlen, wenn Sie dies auch tun möchten. Solltest du Kunden begegnen, welche nicht deinen Werten entsprechen und beispielsweise unehrlich rüberkommen, so kannst du in solch einem Fall eine Ausnahme machen. Im großen und ganzen ist es jedoch sehr ratsam konsequent im Bereich des Empfehlungsmarketings zu sein.

Professionell und aktuell gestaltete Online Profile, können es dem Kunden sehr einfach machen, dich besser kennen zu lernen. Außerdem hat der Kunde über einige Webseiten die Chance, dich über einen bestimmten Button weiter zu empfehlen. Kennst du dich mit den jeweiligen Webseiten aus und bist dort auch angemeldet, kannst du dem Kunden ganz einfach zeigen, wie er dich schnell und einfach weiter empfehlen kann.

Dies waren die heutigen Tipps für ein gutes Empfehlungsmarketing.

Solltest du nach diesem Beitrag noch mehr Tipps und Tricks erfahren wollen, ist das kein Problem! Ich biete dir mit meinem mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Finanzdienstleisterbranche ein kostenloses Beratungsgespräch unter www.neukunden-revolution.de/termin an! Wir helfen dir mit auf dich maßgeschneiderten Methoden mehr Neukunden zu generieren und somit dein Business auf das nächste Level zu bringen.

Melde dich gerne kostenlos an!
In diesem Sinne wünsche ich dir maximalen Neukundenerfolg!
Dein Dieter Kiwus.



Kommentar hinterlassen