Mit Sozialkompetenz mehr Einkommen als Finanzdienstleister

In meinen kostenlosen Beratungsgesprächen stelle ich immer wieder fest, dass viele selbstständige Finanzdienstleister unter 4000 Euro im Monat verdienen. Zieht man davon noch Kosten für Büro, Auto und Steuern ab, bleibt unterm Strich nicht viel übrig! Wie soll damit der eigenen Familie ein vernünftiges Leben ermöglicht werden? Wie sollen damit die eigenen Träume verwirklicht werden?

Woran liegt es, dass so viele Finanzdienstleister so wenig verdienen und wie lässt sich das ändern?

Mein erster Tipp, um dein Einkommen zu steigern ist darauf zu achten, dass du wirklich fachkompetent bist! Keine Fachkompetenz als Finanzdienstleister zu haben ist wie das Fahren ohne Führerschein! Es ist in der heutigen Zeit mit den ganzen gesetzlichen Auflagen zu gefährlich nicht fachkompetent zu sein, weil das sehr teuer werden kann und auch auf den Kunden unseriös wirkt. Wenn du jedoch fachkompetent bist und es dem Kunden auch beweisen willst, ist auch da Vorsicht geboten, den Spruch “Fachidiot schlägt Kunden tot“ gibt es schließlich nicht umsonst! Also die Fachkompetenz ist eine Basiskompetenz, die als Fundament sehr wichtig für ein höhere Einkommen ist!

Der zweite wichtige Tipp ist die soziale und kommunikative Kompetenz, die auch extrem wichtig für deinen Erfolg sind, denn in der Regel kann der Kunde nur erahnen, ob du fachkompetent bist oder nicht, wenn du absolut sicher und souverän auftrittst. Solange der Kunde kein Experte auf dem Gebiet ist, kannst du dem Kunden mithilfe sozialer Kompetenz theoretisch komplett falsche Dinge erzählen, ohne das er es merkt! Denn Kunde der spürt, ob du gut mit ihm umgehen willst, ob du ihn magst, er spürt wie du ihn behandelst!

Ich habe es in den letzten 25 Jahren als Trainer und Coach in unzähligen Beratungsgesprächen bemerkt, dass viele Verkäufer, verkäuferisch nicht stark waren, aber es geschafft haben einen Draht zu dem Kunden aufzubauen! Der Kunde hat ein richtig tolles Gefühl, er wird von dem Berater geschätzt und gemocht! Wie man in den Wald hineinruft so schallt es zurück! Deswegen ist es ganz wichtig, dass du an deiner sozialen Kompetenz arbeitest. Als Beispiel können wir direkt mal den Händedruck nehmen! Wenn Finanzdienstleister Kunden begrüßen, haben die oft keinen kalibrierenden Händedruck! Du musst einen Händedruck haben, der sich dem Händedruck des Kunden anpasst, oder sogar ein wenig stärker ist, weil du schließlich der Chef im Ring bist!

Ein anderes Beispiel sozialer Kompetenz ist die Kommunikation. Wenn du dich bei einem Termin verspätest, hat jeder Kunde Verständnis, jedoch nur wenn du das vorher auch angekündigt hast!

Pünktlichkeit und das Thema Zuverlässigkeit sind extrem wichtige, jedoch wenig beachtete Themen!

Gib dem Kunden so viele Informationen wie möglich! Erstelle dir vor dem Gespräch eine Gesprächsagenda, damit der Kunde einen Fahrplan für euer Gespräch hat, liste die Punkte auf und teile ihm mit, wie lange das Gespräch dauern wird. Das wird beim Kunden einen super Eindruck hinterlassen und er kann sich auf euer Gespräch besser einstellen.

Psychologie und Einfühlungsvermögen sind da auch noch 2 Themen, die man auf jeden Fall beachten muss, weil jeder Kunde so unterschiedlich ist. Es gibt eben extrovertierte und introvertierte Kunden, es gibt logisch orientierte und beziehungsorientierte Kunden und du musst deine Gesprächs Strategie bzw. Art auf jeden Fall daran anpassen!

Wenn dein Kunde schließlich ein introvertierter, logisch orientiert Mensch ist, macht Smalltalk am Anfang keinen Sinn! Entwickle eine Sensibilität Menschen schnell einschätzen zu können, das wird dir als Finanzdienstleister helfen! Je besser du dich selber kennst und andere Menschen einschätzen kannst umso besser kannst du auch mit den Leuten umgehen! Die Kommunikation und Beziehung entscheiden nämlich oft beim Verkauf. Behandle also andere Menschen so, wie diese gerne behandelt werden möchten!

Hast du erstmal an deiner sozialen Kompetenz gearbeitet wirst du schnell merken, dass du wesentlich erfolgreicher sein wirst und deinen Umsatz so steigern kannst! Ich hoffe du konntest heute etwas aus den genannten Tipps mitnehmen!

In diesem Sinne maximalen Neukunden-Erfolg

Dein Dieter Kiwus

Kommentar hinterlassen