Was die Sprache eines Finanzdienstleisters über sein Einkommen aussagt!

Im heutigen Beitrag geht es um die sprachlichen Unterschiede verschiedener Finanzdienstleister.

Was hat deine Sprache mit Neukundengewinnung zu tun? Ist dir schon mal ein sprachlicher Unterschied zwischen verschiedenen Finanzdienstleistern aufgefallen?

Ich habe in meinem Kurs bemerkt, dass finanziell erfolgreiche Finanzdienstleister einen anderen Sprachgebrauch haben, als ihre mittelmäßig verdienenden Kollegen. Die Art und Weise wie man spricht, kann sich sehr stark darauf auswirken, ob ein potentieller Kunde mit einem Finanzdienstleister zusammenarbeiten möchte, oder nicht.

Schau dir unser Youtube Video zu diesem Thema an!

Stell dir vor, jemand möchte dir ein interessantes Produkt verkaufen. Diese Person spricht jedoch in solch einer Art und Weise über das Produkt, als sei es nichts besonderes und als sei der Kauf dieses Produktes das Geld überhaupt nicht wert. Dabei spricht er emotionslos und gelangweilt.

Nun ist da ein anderer Verkäufer, der dir fröhlich und entspannt die Vorteile des Produktes erklärt und dir verdeutlicht, warum es sich lohnt dieses Produkt zu kaufen.

Was denkst du? Wer ist wohl finanziell erfolgreicher?

Als Verkäufer repräsentiert man sein Produkt. Ein guter Verkäufer kann ein schlechtes Produkt verkaufen, während es einem schlechten Verkäufer schwer fällt, ein Top-Produkt zu verkaufen.

Hierbei ist es natürlich wichtig, dass der Verkäufer die Wahrheit erzählt.

Die Art und Weise der Präsentation entscheidet über die Kauf-Entscheidung eines Kunden. Dabei spielt der Finanzdienstleister eine große Rolle, weshalb du auf deine Erscheinung acht geben musst. Wie drückst du dich aus? Bist du mit Leidenschaft bei der Sache?

Diese kleinen Faktoren können den Kunden bereits überzeugen, ein Produkt zu kaufen! Allerdings solltest du auch auf dein äußeres Erscheinungsbild achten. Wie sauber und aktuell ist dein Equipment? Bist du vernünftig gekleidet? Achte auf diese Dinge!

Es kann bei diesem Thema helfen, von anderen Finanzdienstleistern zu lernen. Zudem kannst du dich auch coachen lassen, um dich in dieser Hinsicht zu verbessern. Veränderst du deinen Sprachgebrauch und Auftreten wird es dir um einiges leichter fallen, Produkte zu verkaufen!

Solltest du nach diesem Beitrag noch mehr Tipps und Tricks erfahren wollen, ist das kein Problem! Ich biete dir mit meinem mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Finanzdienstleisterbranche ein kostenloses Beratungsgespräch unter www.neukunden-revolution.de/termin an! Wir helfen dir mit auf dich maßgeschneiderten Methoden mehr Neukunden zu generieren und somit dein Business auf das nächste Level zu bringen.

Melde dich gerne kostenlos an!
In diesem Sinne wünsche ich dir maximalen Neukundenerfolg!
Dein Dieter Kiwus.

Kommentar hinterlassen