Wie du deinen Umsatz als Finanzdienstleister steigerst!

Im heutigen Beitrag geht es um Themen, die dir helfen können, deinen Umsatz als Finanzdienstleister zu steigern. Bist du momentan unzufrieden mit deinem Umsatz, oder würdest du gerne noch mehr verdienen? In beiden Fällen solltest du dir diesen Beitrag unbedingt durchlesen!

Zum einen möchte ich dich gerne herausfordern dich selbst zu fragen, ob du empfehlenswert bist. Bist du der Meinung, deine Kunden haben einen guten Grund dazu, dich als Finanzdienstleister weiter zu empfehlen? Die Antwort auf diese Frage strahlst du aus!

Wie überzeugt bist du von dir selber?

Das ist ein sehr grundlegender und wichtiger Punkt. Wenn du wirklich empfehlenswert sein solltest, so wirst du es auch viel leichter haben, Neukunden zu gewinnen und somit auch deinen Umsatz zu steigern. Aber hast du dich jemals hinterfragt, ob du wirklich empfehlenswert bist? Was unterscheidet dich von anderen Finanzdienstleistern in deiner Branche? Was genau ist an dir so empfehlenswert? 

Schau dir unser Youtube Video zu diesem Thema an!

Wenn du keine Antworten auf diese Frage hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass du nicht empfehlenswert bist. Das ist ein großes Problem! Arbeite an dir selbst und hol dir Hilfe von einem Profi, der dich bei diesem Prozess unterstützt. Ich kann dir gerne dabei helfen, ein empfehlenswerter Finanzdienstleister zu werden! Es ist in erster Linie ein großes und wichtiges Investment für dich selbst, was sich bereits nach spätestens 2 Neukunden rentiert.

Worauf wartest du also?

Wenn du dieses Thema abgehakt hast, solltest du dich darum kümmern, wie dich Kunden weiter empfehlen können. Mach es ihnen so leicht wie möglich!

Wenn dein Kunde beispielsweise bereit ist dich weiter zu empfehlen und du ein Profil auf Social Media Plattformen besitzt, könntest du dem Kunden erklären, wie er dich mit ein paar Klicks auf diesen Plattformen weiter empfehlen kann. So steigerst du die Chancen , dass du wirklich weiterempfohlen wirst!

Um diesen Prozess erklären zu können, brauchst du Wissen darüber! Studiere den Prozess dahinter und erkläre es dem Kunden so einfach wie möglich!

Dieter Kiwus

Achte darauf, dass auch dein Profil auf den Plattformen nicht total veraltet , sondern aktualisiert ist.

Wenn du weißt, was deine Ziele in Sachen Neukundengewinnung sind, dann überlege dir was du tun kannst, um diesen Zielen näher zu kommen. Wie sehen diese Schritte ganz konkret aus und wie sind sie praktisch umsetzbar? 

Ein weiterer Aspekt, der sehr wichtig ist, ist das Thema Konsequenz. Viele Leute möchten heute einen Samen für einen Apfelbaum sähen und bereits morgen die Äpfel essen. Dies funktioniert natürlich nicht! Es ist wichtig, dass man den Samen konsequent gießt, damit am Ende ein Apfelbaum mit saftigen Äpfeln wächst! Also bleib an deinen Zielen dran und verfolge das Thema Neukundengewinnung konsequent!

Solltest du nach diesem Beitrag noch mehr Tipps und Tricks erfahren wollen, ist das kein Problem! Ich biete dir mit meinem mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Finanzdienstleisterbranche ein kostenloses Beratungsgespräch unter www.neukunden-revolution.de/termin an! Wir helfen dir mit auf dich maßgeschneiderten Methoden mehr Neukunden zu generieren und somit dein Business auf das nächste Level zu bringen.

Melde dich gerne kostenlos an!
In diesem Sinne wünsche ich dir maximalen Neukundenerfolg!
Dein Dieter Kiwus.




Kommentar hinterlassen